Beobachtungen: Posts über #Rp22 sind im #Fediversum deutlich inhaltsreicher als bei Twitter. Dort eher Nabelschau und Marketing. #Mastodon #Fediverse

@CaritasSH Was ich nicht überraschend finde, wenn man bedenkt dass Twitter darauf ausgelegt ist, sich oder etwas zu vermarkten. (Nabelschau ist ja letztlich auch nur Marketing.)

Aber: wenn man das im Hinterkopf behält, ist Twitter ganz "angenehm" zu nutzen. Zumindest geht's mir so. 🙂

@vinzv mir hat die Idee des Wissens teilen immer gut gefallen. Ich finde nur, dass Twitter hier nachgelassen hat.

Follow

@CaritasSH Das stimmt wohl... auch die zwischenmenschliche Komponente ist da seit Jahren schon weg.

Umso besser, dass es Alternativen gibt. 🙂

Sign in to participate in the conversation
FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).