Follow

Linuxer, warum nutzt ihr Linux als euer bevorzugtes Betriebssystem?

Eher aus technischen Gründen oder wegen der Ideologie? Oder ist euch generell Open Source wichtig und damit Linux-Nutzung schlicht konsequent?

:boost_requested:

@vinzv
Ich würde auch gerne alle drei Optionen wählen.
Sarkasmus an:
Linux, ist das nicht das komplizierte Betriebssystem, was nicht so richtig funktioniert? 🙈

@vinzv Ich fand den Open Source Gedanken am wichtigsten und die Möglichkeit, noch mehr Einfluss auf mein System zu nehmen. Das ist ne Frage von Vertrauen.

@vinzv Ich habe vor 5 Jahren mit Linux angefangen weil ich es gut fand dass man frei entscheiden konnte, welches System, welche Oberfläche oder welche Software man nutzen möchte. Mittlerweile ist es für mich normal etwas zu nutzen was dem Benutzer Freiheiten gibt. Und ich finde es toll, dass jeder an einem Projekt mitarbeiten kann.

@vinzv Customizability fehlt ;-) Und ich möchte alle auswählen.

ich für meinen Teil weil es einfach gut läuft..

@vinzv ich erinnere mich noch gut daran, wie ich Ende der 90er echt geflasht war, dass Linux mich nicht eingeschränkt hat, wenn es technisch keinen Grund war. Und es brachte einen Compiler mit, etwas das man sonst nur für sehr sehr viel Geld kaufen musste.

Sign in to participate in the conversation
FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).