Follow

Okay, Hand auf's Herz:

Welche proprietäre Software nutzt ihr unter Linux?
Egal ob privat oder im Job.

:boost_requested:

@vinzv wenn auch unfreiwillig, Teams (jedoch auf einem eigenen Account für die Schule, wo ich eher selten drauf bin).
Ansonsten fällt mir gerade nichts ein.

@vinzv
Wissentlich?
Steam und den Nvidia-treiber.
Es sind bestimmt noch mehr, es möchte mir aber spontan nichts einfallen.

@vinzv nvidia Treiber, Steam. Soll ich die Spiele auch alle auflisten? Die sind -bis auf Super Tux Kart- alle closed source. Ansonsten müsste ich voll im Open Source Modus sein.

@reznik Die Spiele installierst du ja über Steam, insofern sind das ja kaum eigenständige Anwendungen oder?

@vinzv Naja, einige (wie Dead Cells oder Hollow Knight) haben schon eine native Version. Aber du hast schon recht, die Steam Version von denen kommt über Steam und funktioniert nicht ohne. Gefühlt ist es ein einziger proprietäre Blob auf meiner Festplatte ^^

@vinzv Steam, nvidia-Treiber, Chrome, Jetbrains-IDEs, Steuersoftware. Ich glaub das wars.

@vinzv Wiso Steuersparbuch. In einer Windows-VM 😂 Das gibts mittlerweile auch als Webversion, evtl. steig ich da mal um, wobei mir irgendwie nicht wohl bei dem Gedanken ist diese Daten bei einer privaten Firma auf Servern zu halten.

@maswaba Ah, also nicht nativ auf Linux. Damit isses raus. :)

@vinzv Berdauerlicherweise. Ist das einzige Programm, für das ich noch ne VM nutze. daher bin ich auch hin und hergerissen mit der Online-Version. Ich würde gerne Windows endgültig loswerden.

@maswaba Ich nutze schon seit rund 10 Jahren Steuerfuchs.de. Die haben von Anfang an auf Datenschutz gesetzt: kein Google Analytics, keine Datenweitergabe, gespeicherte Daten werden nach 2 Jahren gelöscht.

Am Ende isses halt immer eine Abwägung von Vertrauensvorschuss sowie auch Kosten:
a) Windows
b) Steuerberater
c) Webanwendung

Und online übermittelt wird bei allen dreien seit 2021 am Ende sowieso, weil Papier nicht mehr akzeptiert wird.

@vinzv Danke dir, steuerfuchs kenne ich nicht, ich werde es mir mal anschauen :)

@vinzv Treiber und Minecraft (das allerdings in letzter Zeit so gut wie). Sonst fällt mir grad nix ein...

@vinzv Teams, Discord, Slack, Steam und diverse Spiele

@vinzv
Reaper. Die freien DAWs lassen entweder wichtige Features vermissen (e.g. tenacity, Rosegarden), sind noch instabil (e.g. Qtractor), oder ich hab das Bedienkonzept nicht begriffen (e.g. Ardour, LMMS).

@vinzv
- nvidia driver
- opera
- davinci resolve
- teamspeak
- steam

Auf dem Hauptrechner liegt in zwei virtuellen Maschinen ein Android mit diversen Apps sowie ein Windows (das wird aber nicht verwendet, ich scheue mich nur das zu löschen).

Auf dem Gaming-PC läuft Steam sowie diverse Spiele.

@vinzv

Todoist, Microsoft Teams, Citrix Workplace, Nvidia Treiber, Extension Pack für VirtualBox, Zoom

Wenn es weitere Closed-Source-Software geben sollte, dann setze ich die nicht bewusst ein.

@vinzv phpstorm, wenn es sich nicht vermeiden lässt: zoom. Steam. VirtualBox? (for the one use case where i cannot use libvirt). AnyDesk.

Sign in to participate in the conversation
FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).