Der Standard hat jetzt auch die Kategoriefeeds gekillt.
Auch gut, lese ich deren Artikel eben nicht mehr.

@vinzv Naja, oder du nimmst dir eine TTRSS Instanz und filterst es selbst heraus?

@hoergen Hm, TTRSS hätte ich. Müsste ich mir mal anschauen ob und mit wie viel Aufwand das geht.

@vinzv Du kannst das autolabel Plugin benutzen und dann aussschliesslich die Labels lesen. So mache ich das mit diversen News und es funktioniert recht gut.

@hoergen Aber das würde meinen Workflow brechen!! 😱

@vinzv Dann bleibt dir immer noch das Filter Plugin und Nachrichten als gelesen zu kennzeichnen und dann adaptiv lesen.

@hoergen Ich hab's befürchtet. Und so wirklich wert isses mir das dann auch nicht...

@vinzv Na soooo schlimm ist der Filter auch nicht. Ich filter bei mir z.B. alle Fußballnachrichten raus. Das will ja auch keiner lesen ;)

@hoergen Hm, ich müsste wohl einen umgekehrten Filter bauen, der nur die Linux-Kategorie rausholt. 🤔

@vinzv Beziehungsweise durchlässt. Alles andere einfach als gelesen markieren.

Aber was mir gerade auffällt, die haben doch RSS Kategorien .. wenn man sich auf den Kategorien Seiten den RSS Feed anzeigen lässt
z.B.

www.derstandard.at/rss/web
www.derstandard.at/rss/wissens…
www.derstandard.at/zukunft
@vinzv Ja ok. Schön wäre es, wenn die Hashtags benutzen würden. Dann könnte man sich ganz gezielt diese Informationen rausziehen. Wird aber wohl noch 10 oder so Jahre dauern, bis da mal einer drauf kommt.

@hoergen Dieses moderne Zeug, das braucht halt etwas Zeit. Muss man verstehen.

@vinzv hoergen@horche.demkontinuum.de modern? Schlagworte gibt es Bibliotheken schon seit mindestens 50 Jahren
Gut zu wissen, dass das Web schon 50 Jahre alt ist ;)))

@mararm Kuck doch mal unter dem Schlagwort "Ironie". ;-)

Sign in to participate in the conversation
FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).