Pinned post

📣 Letzter Aufruf für alle (und Eltern) im Fediverse!

🏕️ Zu Beginn der Sommerferien findet in wieder unsere Jugendfreizeit Hack'n'Sun statt.

Einige wenige Plätze sind noch zu bekommen. Es gibt Workshops zu , Spieleprogrammierung, Mikrocontrollern, und ein großes Camp als Rahmenprogramm.

🌐 Hier geht es zu den Infos: hacknfun.camp/2022-02-21_hackn

[Liebe Eltern: Bitte lasst eure Kinder die Anmeldung (mit eurer Hilfe) machen!]

Das freie Schul-Informations-System @AlekSISorg wird außerdem einen Projektstand auf der haben!

Show thread

Danach geht es weiter zum Summit in Berlin – auch hier Themen Kinder und Bildung, natürlich:

26.8. 16:00 – 🏕️ Bonfires, doorbells and emoji-speeddating
27.8. 14:00 – 🏫 AlekSIS, the Matrix orchestrator for schools (and more)

🔗 cfp.summit2022.matrixmeetup.de

Show thread

Bei der @FrOSCon in Sankt Augustin geht es um , und mit Kindern und FOSS in der Bildung:

20.8. 10:00 – 🔌 : BootOps mit mynit und ChatOps mit mytrix (+ @kampfzwerg)
20.8. 16:30 – 🎒 State of the Edu
21.8. 10:30 – 👨‍👧‍👧 Workshop: Kinder, Webdienste und DSGVO
21.8. 16:30 – 🎮 Gamification und Crowdsourcing (+ @pinguin @mats)

🔗 programm.froscon.org/2022/spea

Show thread

In nächster Zeit habe ich einen richtigen Talk-Marathon... Meist im Kontext @teckids_eV oder @AlekSISorg.

EduGit
edugit.org/users/sign_in

EduGit is a free Git hosting service designed for use in education, in particular involving children and adolescents in #freesoftware development and in lessons

Hey communities! If you are moving away from (which you should), consider @codeberg.

If you like GitLab more than Gitea or need its advanced CI capabilities, and are (remotely) linked to education, you are also welcome on our EduGit.org platform!

Der Versuch den Schutz von Kindern gegen das Grundrecht (auch von Kindern) auf Privatsphäre auszuspielen ist so durchschaubar wie es unanständig ist. Mit der @digiges@twitter.com und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen wenden wir uns gegen eine neue #VDS:
digitalcourage.de/blog/2022/vd

Show thread

WIr suchen sehr spontan (zwischen heute und nächstem Montag) jemanden mit ein bisschen - und idealerweise -Kenntnissen.

Es geht darum, in einem -App UART (serielle Kommunikation) über Bluetooth Low Energy zu implementieren.

Zeitaufwand je nach Kenntnissen 6 bis 12 Stunden; Aufwandsentschädigung nach Vereinbarung ist möglich!

So, mal einen Tag ausruhen, dann geht's weiter mit Nachbereitung der , @AlekSISorg-Release und Vorbereitung der Hack'n'Sun mit @teckids_eV:

hacknfun.camp/2022-02-21_hackn

Wer (unter anderem) für etwas Kompensation meiner (und anderer Mitglieder) Arbeitszeit spenden möchte: teckids.org/pages/spenden.html

Wer möchte Restbestände von unseren Info-Postkarten haben, um sie im Bildungs-Umfeld zu verteilen?

Einfach Adresse an uns, wir schicken dann einen Stapel!

Seid ihr auf der #Didacta2022 und wollt etwas über unsere Bildungsarbeit erfahren? Dann greift euch die Flyer am Stand von @teckids_eV (6.1, E122). Am Freitag steht auch unsere Medienpädagogin @Kidsdigitalgenial für Rückfragen bereit!
Flyer gibt's auch hier: shop.digitalcourage.de/themen/

Ist jemand von euch am Freitag auf der Didacta und trifft sich mit mir auf ein Pläuschchen? Erzähle gerne etwas über die Bildungsarbeit bei @digitalcourage am Stand von Teckids e.V. (Halle 6.1, E122). Am frühen Nachmittag, würde ich Vorschlagen ✌ #FediLZ #DigitaleBildung #FOSS

Das war ein super erfolgreicher erster Tag auf der . Viele interessierte Lehrkräfte.

Mehrere kommerzielle Anbieter kamen auf uns zu, um von sich aus Integration und Hilfe bei der Verbesserung von Hardware-Support für freie Software anzufragen.

Unser anbieterunabhängiger Themen-Stand ist wichtig, das wussten wir.

Dass er kommerzielle Mitbewerber dazu motiviert, von sich aus Kontakt aufzunehmen, überrascht uns aber extrem positiv und wir freuen uns umso mehr auf morgen!

Wollt ihr auch coole Postkarten zum Thema "Freie Software in der Schule" verschicken?

Dann besucht uns vom 7. bis 11. Juni auf der didacta in Köln und erzählt euren Kolleg*innen, weshalb freie Software besser für die Bildung ist!

Vielen Dank an @nacho und @Natureshadow für das Design.

Auf der didacta 2022 werden wir gemeinsam mit cyber4EDU und dem Katharineum zu Lübeck den Themenkreis "Freie Software in der Bildung" präsentieren.

Damit unser Stand sich sehen lassen kann, brauchen wir noch Unterstützer (Crowdfunder und Sponsoren):

schul-frei.dev/2022-05-04_dida

Sowohl kleinere Spenden von privaten Unterstützer*innen als auch die Unterstützung per Sponsoring-Paket durch Unternehmen hilft uns!

Kennt ihr schon @debdolph, unseren Systemadministrator und Co-Vorsitzenden?

Tom ist bei uns aktiv, seit er 12 Jahre alt war und hat seitdem viel über Software-Entwicklung und Systemadministration gelernt.

In einer neuen Blog-Reihe stellen wir vor, wie unsere Arbeit neben digitaler Partizipation auch einen Vorsprung im späteren Beruf bringt:

teckids.org/2021-09-23_karrier

📣 Letzter Aufruf für alle (und Eltern) im Fediverse!

🏕️ Zu Beginn der Sommerferien findet in wieder unsere Jugendfreizeit Hack'n'Sun statt.

Einige wenige Plätze sind noch zu bekommen. Es gibt Workshops zu , Spieleprogrammierung, Mikrocontrollern, und ein großes Camp als Rahmenprogramm.

🌐 Hier geht es zu den Infos: hacknfun.camp/2022-02-21_hackn

[Liebe Eltern: Bitte lasst eure Kinder die Anmeldung (mit eurer Hilfe) machen!]

Umfrage, insbesondere für Eltern im :

Sollte es Instanzen von Mastodon, Pixelfed, Peertube, Matrix usw. geben, die gezielt für Kinder/Jugendliche gedacht sind, von einem Betreiber der digitale Jugendarbeit kennt und das Ganze pädagogisch und juristisch beherrscht?

Wir überlegen nach einigen Anfragen, eine Plattform anzubieten, die KiJus abholt, die aktuell (halb illegal) Instagram, YouTube, Twitter oder Discord nutzen.

Show older

Teckids e.V.'s choices:

FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).