Der Kinderschutzbund Köln veranstaltet zum Weltkindertag kommenden Freitag eine Diskussionsveranstaltung in Köln Kalk > "Wie können wir Kinder und Jugendliche stark machen für die digitale Welt?
Podiumsdiskussion am 16. September 2022, von 16 bis 18 Uhr im Klarissenkloster, Kapellenweg 51, 51103 Köln-Kalk
Eintritt: Frei

Mit dabei: Bundesdatenschutzbeauftragter Ulrich Kelber, Mathe-Youtube-Lehrer und Bildungsentrepreneur Daniel Jung , DigiBitS („Digitale Bildung trifft Schule“), Jugendliche vom Kölner Jugendring"

#^https://www.kinderschutzbund-koeln.de/sicher-im-netz/ Habe mir gerade mal diesen Daniel Jung angeschaut https://danieljung.io/

Das ist ein absoluter Technik, Medien und SM Fanatiker, der seine Sachen auf all den verschiedenen kommerziellen Plattformen streut, auf seinen Webseiten Kinder trackt und seine Art der Kommunikation dann auch noch der Bildungspolitik aufschwatzen möchte. Er propagiert es als Bildungsgerechtigkeit und blendet die Ökonomie die hinten den Plattformen steht dabei völlig aus. Wahnsinn

Auf die Diskussion mit Herrn Kelber @Ulrich Kelber bin ich doch da sehr gespannt - da müsste es ordentlich knallen ;-)
@caos Tija, sehr guten Frage!

Man kann ja Vieles machen um Geld zu verdienen aber das dann unter dem Deckmantel der Bildungsgerechtigkeit zu verkaufen ist mir bei Herrn Jung dann doch zu viel.

Bildung in Deutschland muss ganz sicher viel gerechter und unabhängiger vom Elternhaus organisiert sein. Dafür müsste der Staat viel mehr tun. Wie wir wissen geht es seit Jahren aber genau in die andere Richtung und Bildungschancen werden immer ungerechter. Warum?

Es ist eine fatale Illusion wenn man nun propagiert Technik und wirtschaftlich organisierte digitale Plattformen könnten hier nun etwas entscheidend dran ändern - eher das Gegenteil ist der Fall.

Es bedarf politische und nicht wirtschaftlich/technische Korrekturen.

@chris Ja, daher wäre es gut, wenn bei der Diskussionsveranstaltung in #Köln auch ein paar Menschen mit Fedi-Hintergrund vorbeikommen... ☝️🤓

#DigitaleBildung #FediLZ

@teckids_eV @Kidsdigitalgenial

Follow

@jakob @ulrichkelber @Kidsdigitalgenial @teckids_eV @caos @chris Nein. Er ist sehr kompetent, aber aufgrund seiner Rolle auf Bundesebene hat er zwangsläufig immer das Image des "erhobenen Zeigefingers" im Diskurs mit anderen Politikern und Lobbyisten. Es braucht immer unabhängige Experten.

Sign in to participate in the conversation
FLOSS.social

For people who care about, support, or build Free, Libre, and Open Source Software (FLOSS).